Schulleitung

 
Am Anfang war der Gedanke; Gedanken sind Kräfte, Auslöser von Taten.
Zenta Maurina
 
 

 
RSDin Eva M. Borns ZwRSKin Elisabeth Schässburger  

Schulleiterin

stellv. Schulleiterin

 
    

 

Die Staatliche Realschule Würzburg III startete mit diesem Motto im September 2003. Seit 1. März 2007 trägt sie den Namen David Schusters. Der Geist seines Wirkens, sein Aufbauwille, sein beispielhaftes Engagement, seine große Menschlichkeit sind uns Vorbild und sollen in unserer Schule weiterleben. So stehen wir für Offenheit, Ehrlichkeit, Dialog, Versöhnung und Integrationskraft. Wir sind stolz darauf, den Namen David Schuster tragen zu dürfen.

Als Staatliche Realschule fühlen wir uns der pädagogischen Arbeit und der Schulinnovation verpflichtet. Die SchülerInnen wirken aktiv bei der Gestaltung des Schullebens mit; demokratische Erziehung und Mitverantwortung sind uns sehr wichtig. Dabei legen wir ebenso Wert auf die Entfaltung der Schlüsselqualifikationen wie auf eine solide Werteerziehung.

Breites Engagement und großer Einsatz der Lehrkräfte entwickeln unsere Schule entscheidend zu einem Lebensraum, in dem sich alle an Schule Beteiligten wohlfühlen können. Umfassende Mitarbeit und die Übernahme von Mitverantwortung durch den Elternbeirat sowie durch die Klassenelternsprecher prägen unsere Schule und das Schulleben.

Nur gemeinsam im Team sind wir stark, nur im Gespräch tauschen wir uns wirklich aus, nicht in Problemen, sondern in Lösungen zu denken bringt uns zu neuen Ufern, "Fördern - fordern - gestalten" sind Wegweiser für unsere pädagogische Arbeit!

Für die Schulgemeinschaft der David-Schuster-Realschule.

Eva Maria Borns
Schulleiterin

 

 

 

 

 

 


copyright 2017 www.david-schuster-realschule.de
Anmelden